Praxisphilosophie

Im Mittelpunkt steht die Erhaltung des Wohlergehens und der Gesundheit der Tiere, wobei immer auch der Blick auf die Lebensmittelsicherheit gerichtet ist. Krankheiten sollen nicht nur diagnostiziert und behandelt, sondern im besten Falle gleich vorgebeugt werden, was nur durch eine intensive und gute Zusammenarbeit zwischen Tierarzt und Landwirt möglich ist.

kaelberNeben einem umfangreichen medizinischen Wissen und manueller Geschicklichkeit, zeichnet sich ein Tierarzt auch durch seinen freundlichen Umgang mit Mensch und Tier aus. Diese Komponente soll in der Großtierpraxis nicht zu kurz kommen, da ein gutes Verhältnis zwischen Tierarzt und Landwirt eine entscheidende Rolle spielt.

Um immer auf hohem Niveau arbeiten zu können und die Arbeit nach dem neuesten Wissensstand zu verrichten, sollen regelmäßige Fort- und Weiterbildungen und das Studium von Fachliteratur selbstverständlich sein.